Kaufen Viagra Generika in Austria

Das Medikament Viagra ist einem breiten Publikum von Männern bekannt, die mit erektiler Dysfunktion oder Manifestationen von Impotenz konfrontiert sind. Das Mittel dient als Typ-5-Phosphodiesterase-Inhibitor. Die Tablettenform der Freisetzung ermöglicht es Ihnen, eine geeignete Dosierung zu finden. Generisches Viagra hat eine milde Wirkung auf den Körper und die Wirkung der Einnahme kann bis zu 6 Stunden nach Einnahme der Pille aufrechterhalten werden.

Unsere Online-Apotheke kann unseren Kunden hochwertige Potenzmittel ohne Rezept anbieten. Sie müssen nur einen Antrag auf der Website ausfüllen, um einzukaufen Generikum von einer vertrauenswürdigen Pharmamarke. Wir werden jedem Kunden die günstigsten Preise anbieten.

Viagra Generic 25mg

ParcelPer pillPriceEconomyBonus
10 pills€ 1.8018.00
20 pills€ 1.2024.00€ 122 pills
30 pills€ 0.8726.00€ 283 pills
40 pills€ 0.6827.00€ 454 pills
50 pills€ 0.5829.00€ 615 pills
60 pills€ 0.5030.00€ 786 pills
70 pills€ 0.4632.00€ 947 pills
80 pills€ 0.4133.00€ 1118 pills
90 pills€ 0.3935.00€ 1279 pills
120 pills€ 0.3339.00€ 17712 pills
180 pills€ 0.2748.00€ 27618 pills
@import url("//fonts.googleapis.com/css?family=Roboto");#wtbp-table-72_905549 .wtbpAddToCartWrapper .button {overflow: hidden !important;font-family: "Roboto" !important;border-radius: 10px !important;}

Viagra Generic 50mg

ParcelPer pillPriceEconomyBonus
10 pills€ 2.4024.00
20 pills€ 1.4028.00€ 202 pills
30 pills€ 1.1033.00€ 393 pills
40 pills€ 0.9538.00€ 584 pills
50 pills€ 0.8241.00€ 795 pills
60 pills€ 0.7545.00€ 996 pills
70 pills€ 0.7150.00€ 1187 pills
80 pills€ 0.6653.00€ 1398 pills
90 pills€ 0.6458.00€ 1589 pills
120 pills€ 0.5971.00€ 21712 pills
180 pills€ 0.5497.00€ 33518 pills
@import url("//fonts.googleapis.com/css?family=Roboto");#wtbp-table-73_390430 .wtbpAddToCartWrapper .button {overflow: hidden !important;font-family: "Roboto" !important;border-radius: 10px !important;}

Viagra Generic 100mg

ParcelPer pillPriceEconomyBonus
10 pills€ 2.7027.00
20 pills€ 1.6032.00€ 222 pills
30 pills€ 1.2738.00€ 433 pills
40 pills€ 1.1847.00€ 614 pills
50 pills€ 1.1256.00€ 795 pills
60 pills€ 1.1066.00€ 966 pills
70 pills€ 0.9969.00€ 1207 pills
80 pills€ 0.9475.00€ 1418 pills
90 pills€ 0.8677.00€ 1669 pills
120 pills€ 0.8197.00€ 22712 pills
180 pills€ 0.72129.00€ 35718 pills
@import url("//fonts.googleapis.com/css?family=Roboto");#wtbp-table-74_614962 .wtbpAddToCartWrapper .button {overflow: hidden !important;font-family: "Roboto" !important;border-radius: 10px !important;}

Viagra Generic 120mg

ParcelPer pillPriceEconomyBonus
10 pills€ 2.8028.00
20 pills€ 1.6533.00€ 232 pills
30 pills€ 1.3039.00€ 453 pills
40 pills€ 1.2349.00€ 634 pills
50 pills€ 1.1457.00€ 835 pills
60 pills€ 1.1267.00€ 1016 pills
70 pills€ 1.0070.00€ 1267 pills
80 pills€ 0.9576.00€ 1488 pills
90 pills€ 0.8879.00€ 1739 pills
120 pills€ 0.8399.00€ 23712 pills
180 pills€ 0.76136.00€ 36818 pills
@import url("//fonts.googleapis.com/css?family=Roboto");#wtbp-table-75_139698 .wtbpAddToCartWrapper .button {overflow: hidden !important;font-family: "Roboto" !important;border-radius: 10px !important;}

Viagra Generic 130mg

ParcelPer pillPriceEconomyBonus
10 pills€ 3.0030.00
20 pills€ 1.8036.00€ 242 pills
30 pills€ 1.4042.00€ 483 pills
40 pills€ 1.2851.00€ 694 pills
50 pills€ 1.1859.00€ 915 pills
60 pills€ 1.1267.00€ 1136 pills
70 pills€ 1.0473.00€ 1377 pills
80 pills€ 0.9677.00€ 1638 pills
90 pills€ 0.9081.00€ 1899 pills
120 pills€ 0.84101.00€ 25912 pills
180 pills€ 0.79143.00€ 39718 pills
@import url("//fonts.googleapis.com/css?family=Roboto");#wtbp-table-76_514062 .wtbpAddToCartWrapper .button {overflow: hidden !important;font-family: "Roboto" !important;border-radius: 10px !important;}

Viagra Generic 150mg

ParcelPer pillPriceEconomyBonus
10 pills€ 3.2032.00
20 pills€ 1.9539.00€ 252 pills
30 pills€ 1.5045.00€ 513 pills
40 pills€ 1.3855.00€ 734 pills
50 pills€ 1.2864.00€ 965 pills
60 pills€ 1.2072.00€ 1206 pills
70 pills€ 1.1077.00€ 1477 pills
80 pills€ 1.0685.00€ 1718 pills
90 pills€ 0.9989.00€ 1999 pills
120 pills€ 0.93111.00€ 27312 pills
180 pills€ 0.84152.00€ 42418 pills
@import url("//fonts.googleapis.com/css?family=Roboto");#wtbp-table-77_34604 .wtbpAddToCartWrapper .button {overflow: hidden !important;font-family: "Roboto" !important;border-radius: 10px !important;}

Viagra Generic 200mg

ParcelPer pillPriceEconomyBonus
10 pills€ 3.3033.00
20 pills€ 2.1543.00€ 232 pills
30 pills€ 1.7051.00€ 483 pills
40 pills€ 1.5361.00€ 714 pills
50 pills€ 1.4472.00€ 935 pills
60 pills€ 1.3782.00€ 1166 pills
70 pills€ 1.2990.00€ 1417 pills
80 pills€ 1.25100.00€ 1648 pills
90 pills€ 1.20108.00€ 1899 pills
120 pills€ 1.07128.00€ 26812 pills
180 pills€ 0.93168.00€ 42618 pills
@import url("//fonts.googleapis.com/css?family=Roboto");#wtbp-table-78_327736 .wtbpAddToCartWrapper .button {overflow: hidden !important;font-family: "Roboto" !important;border-radius: 10px !important;}

Was ist Viagra Generisches

Viagra, dessen Wirkstoff Sildenafil ist, wurde erstmals 1998 auf den Markt gebracht. Eine zusätzliche Garantie für die Wirksamkeit des Stoffes ist die Zulassung durch die FDA. Pfizer erhielt ein Patent für die Original Tablette, aber nach 20 Jahren wurde es eingestellt und die legendäre Formel konnte von jedem Pharmaunternehmen verwendet werden, das die entsprechenden Kapazitäten zur Erfüllung der FDA-Anforderungen hat. Für die Freisetzung des Generikums wird der gleiche Wirkstoff wie in den blauen Viagra-Tabletten verwendet, was nicht daran hindert, günstigere Kosten zu halten.

Was ist

Sildenafil Citrate Sildenafil Citrate ist der Wirkstoff in Generika. Jede Tablette kann 25-100 mg dieser Substanz enthalten, die bei der Behandlung von Impotenz die notwendige Wirkung hat. Die Dosierung von Sildenafil 20 mg wird normalerweise Männern verabreicht, die leichte Symptome haben. 100 mg ist die maximal zugelassene Dosierung pro Tag.

Wie funktioniert Viagra?

Generikum hilft nicht nur, die Potenz wiederherzustellen, sondern ermöglicht es Ihnen auch, sie während des nachfolgenden Geschlechtsverkehrs aufrechtzuerhalten. Das Mittel bleibt das beliebteste Generikum der Welt zur Bekämpfung der erektilen Dysfunktion und deren Folgen. Die Wirkung wird erreicht, indem die Schwellkörper des Penis mit Blut gefüllt und die Venen verengt werden, die dazu dienen, Blut aus dem erigierten Penis abzuleiten.

Die Hemmung der PDE Typ 5 erlaubt es diesem Enzym nicht, die Konzentration von cGMP im Körper zu beeinflussen. Durch die Blockierung der Substanz hilft das Generikum, das Einsetzen einer Erektion zu beschleunigen, und wirkt Sildenafil ab dem Zeitpunkt der Einnahme mehrere Stunden lang, sodass ein Mann seinen Partner wiederholt befriedigen kann.

Einnahme von Viagra

Bevor Sie medizinisches generisches Viagra einnehmen, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren. Er bestimmt die optimale Dosierung und hilft auch dabei, die Dauer des Kurses festzulegen, bei der der Körper des Mannes in seinen vorherigen Zustand zurückkehren kann. Weitere Informationen zum Generikum finden Sie in den Anweisungen des Herstellers. Es wird empfohlen, die Tabletten 30-60 Minuten vor dem Sex einzunehmen.

Was sollten Sie vor der Einnahme? Das

beachten Medikament wird Männern mit einer individuellen Sildenafil-Unverträglichkeit nicht empfohlen. Es sollte auch nicht mit Medikamenten kombiniert werden, die einen Mann von Bluthochdruck lindern sollen. Medizinische Nitrate werden auch als Kontraindikationen eingestuft. Der Arzt sollte über folgende Erkrankungen in der Anamnese aufgeklärt werden:

  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Arrhythmie oder Ischämie;
  • einen Schlaganfall oder Herzinfarkt in den letzten 6 Monaten;
  • Herz- und Nierenversagen;
  • Geschwür;
  • Blutkrankheiten.

Viagra wird nicht verschrieben, wenn eine körperliche Deformierung des Penis vorliegt. Auch das Verbot des Sexuallebens aus gesundheitlichen Gründen ist eine Kontraindikation. Viagra ist nicht für Männer unter 18 Jahren geeignet.

Der Wirkungseintritt von Viagra Es

dauert mindestens 30-60 Minuten, bis der Wirkstoff seine optimale Konzentration im Körper eines Mannes erreicht hat. In seltenen Fällen wird die Wirkung erst nach 120 Minuten erreicht, was durch die Besonderheiten der Wahrnehmung der Komponente durch den Körper des Mannes verursacht wird. Die Pillen wirken am ehesten, wenn sie auf nüchternen Magen eingenommen werden. Ohne sexuelle Stimulation hat Viagra keine Wirkung. Auch entspannte Musik trägt zum Erreichen des Ergebnisses bei.

Wie lange ist Viagra haltbar?

Die Wirkung von Viagra Generika hält ab dem Zeitpunkt der Verabreichung die nächsten 5-6 Stunden an. Aus diesem Grund kann ein Mann während der Einnahme von Pillen wiederholt Sex haben. Ein weiterer Vorteil von Generika besteht darin, dass die Ruhezeit der Aktion zwischen den Geschlechtern so weit wie möglich verkürzt wird. Die Wirkungsdauer kann je nach Stoffwechselvorgängen im Körper variieren.

Kann Viagra eine dauerhafte Wirkung haben?

Generikum wird nach Bedarf genommen. Das Medikament ist in der Lage, eine Wirkung auszuüben, bis der Wirkstoff vollständig aus dem Körper entfernt ist. Das Tool macht auch bei regelmäßiger Einnahme von Pillen nicht süchtig.

Wie lange dauert es, den Körper zu verlassen?

Viagra beginnt 3 Stunden nach der Einnahme den Blutkreislauf zu verlassen. Für eine vollständige Elimination aus dem Körper dauert es bis zu 6 Stunden.

Viagra für längere Zeit

Tabletten können auf dem Kurs verwendet werden, wenn der Arzt feststellt, dass eine solche Anwendungsvariante für die Patienten völlig ungefährlich ist. Viagra hilft, Sex nach einem Zeitplan zu vergessen. Die Dosierung muss nicht geändert werden, da sie während der gesamten Behandlungsdauer wirksam bleibt. 

Viagra-Dosierung

Wie viel von einer Substanz ein Mann in einem Zyklus einnimmt, beeinflusst die Wirkungsdauer nach Einnahme der Pille. Eine hohe Dosierung führt zu einer Verlängerung der Halbwertszeit. Die Mindestmenge der Substanz beträgt 25 mg pro Tag. In diesem Fall beginnt die Halbwertszeit innerhalb von 120 Minuten nach der Einnahme. Wenn der Arzt die Einnahme von 100mg pro Tag empfohlen hat, kann die vollständige Elimination bis zu 8 Stunden dauern. Je höher die Dosierung, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen, insbesondere bei einem Anfänger, daher sollten Sie die Idee der Selbstmedikation sofort aufgeben.

Ist die Dosierung vom Alter oder Gewicht abhängig?

Es ist kein Zufall, dass die Wahl der Dosierung während der Beratung erfolgt. Es ist der Arzt, der den Zustand des Körpers des Mannes und den Grad der Vernachlässigung des Problems feststellen kann, um ihm die geeignete Dosierung zu empfehlen. Das Gewicht eines Mannes hat keinen Einfluss auf die Menge an Medikamenten, die erforderlich ist, um die Wirkung zu erzielen. Gleichzeitig ist die Situation mit dem Alter anders. Wenn der Patient 65 Jahre oder älter ist, benötigt er eine Mindestdosis, da sich Sildenafil schneller im Körper anreichert. 

Kontraindikationen für die Einnahme von

Viagra Eine absolute Kontraindikation für die Einnahme von Viagra ist eine allergische Reaktion, die durch eine individuelle Unverträglichkeit des Wirk- oder Zusatzbestandteils verursacht wird. Das Arzneimittel wird nicht mit bestimmten Pillen und Poppers kombiniert, die negative Auswirkungen haben können. 

Altersbeschränkungen

Viagra ist nur für Männer geeignet, die über 18 Jahre alt sind. Vertretern der älteren Generation wird die Einnahme von 25 mg Viagra statt 50 mg empfohlen, was mit den Besonderheiten des Stoffwechsels nach 65 Jahren verbunden ist.

Wie Ernährung und Lebensstil die beeinflussen

Aufnahme Vermeiden Sie den Verzehr großer Mengen fetthaltiger Lebensmittel, bevor Sie ein Generikum einnehmen. Es kann zu einem langsameren Stoffwechsel führen, sodass Sildenafil länger braucht, um sich im Körper ansammeln. Wenn Sie vor der Einnahme von Viagra viel zu sich nehmen, können Sie die Wirkung der Pille verlängern, da die Substanz mit der Nahrung verstoffwechselt wird.

Das allgemeine Wohlbefinden eines Mannes auf dem Weg

Tabletten sollten bestehende Krankheiten nicht verschlimmern. Aus diesem Grund ist eine gründliche Untersuchung ein Muss, bevor eine Therapie mit erektiler Dysfunktion verordnet wird. Wenn ein Mann bestimmte Nierenerkrankungen hat, kann Viagra länger wirken, da sich der Stoffwechsel ändert. Andere Medikamente können die Wirksamkeit der Blockierung der PDE vom Typ 5 verringern. Dazu gehören:

  • Diabetes;
  • Erkrankungen des Nervensystems;
  • Arteriosklerose.

Eine vollständige Liste der Krankheiten, bei denen Viagra nicht angewendet werden sollte, können Sie mit Ihrem Arzt überprüfen.

Der psychische Zustand bei der Einnahme von

Sildenafil zeichnet sich durch eine gute Leistung aus, und die Auswirkungen der Einnahme können über einen langen Zeitraum anhalten, aber der psychophysiologische Zustand eines Mannes beeinflusst das Behandlungsergebnis. Eine Verringerung der Wirkung der Pille kann:

  • Angstzustände;
  • depressiver Zustand;
  • Stress;
  • Nervosität. 

Solche Zustände erlauben es Ihnen nicht, sich zu entspannen, was letztendlich zu einer Abnahme der Wirksamkeit des Generikums führt.

Wechselwirkungen von Viagra mit anderen Medikamenten

Das Medikament wird nicht mit einer Reihe anderer Substanzen kombiniert, daher ist es wichtig, dass Sie sich vor der Einnahme von Ihrem Arzt beraten lassen. Er kann bestimmen, welche Dosierung im Einzelfall am produktivsten ist.

Medikamente

Sildenafil wird nicht zusammen mit bestimmten Medikamenten, einschließlich Antibiotika, verwendet. Die Einnahme kann die Wirkungsdauer des Generikums negativ beeinflussen. Viagra wird nicht mit solchen Pillen eingenommen:

  • adrenerge Blocker;
  • Protease-Inhibitoren;
  • Nitrate;
  • antimykotische Mittel.

Wenn das Medikament auf Sildenafil basiert, müssen Sie die Einnahme von Pillen zur Bekämpfung der erektilen Dysfunktion ablehnen. 

Alkohol Das

Trinken von Alkohol kann die Wirksamkeit des Generikums verringern. Alkohol kann das Fortpflanzungssystem beeinträchtigen, daher ist es für Männer mit erektiler Dysfunktion besser, ihn nicht zusammen mit Viagra einzunehmen.

Nebenwirkungen bei der Einnahme von Viagra-

Tabletten führen selten zu Nebenwirkungen nach der Anwendung. Zu den häufigsten negativen Reaktionen gehören:

  • allergische Reaktionen;
  • Kopfschmerzen;
  • Durchfall;
  • laufende Nase.

Bei einigen Patienten können ausgeprägte negative Reaktionen auftreten:

  • Probleme bei der Funktion der Seh- und Hörorgane;
  • Schmerzsyndrom;
  • Übelkeit;
  • Ohnmacht;
  • Priapismus.

Bei Nebenwirkungen sollten Sie die Einnahme der Pillen sofort abbrechen und Ihren Arzt aufsuchen.

Allergische Reaktion

Wenn der Patient eine allergische Reaktion hat, die mit Kurzatmigkeit oder Schwellungen einhergehen kann, hilft eine symptomatische Behandlung.

Priapismus

Diese Nebenwirkung wird normalerweise durch eine Überdosierung von Sildenafil verursacht. Es führt dazu, dass eine Erektion lange anhält, begleitet von Schmerzen. Eine längere Erektion führt oft zu Deformitäten des Penis, daher sollte ein Mann unbedingt einen Arzt aufsuchen und die Einnahme von Pillen einstellen.

Niedriger Blutdruck

Viagra kann in einigen Fällen zu einem starken Blutdruckabfall führen. 

Kopfschmerzen

Schwindel und Schmerzen im Kopfbereich sind nach wie vor die häufigsten Nebenwirkungen.

Nebenwirkungen bei älteren Männern Ältere Männer

sollten Viagra mit Vorsicht einnehmen. Für sie ist die Mindestdosierung geeignet, die immer eingehalten werden muss. Andernfalls bleibt das Risiko negativer Reaktionen für sie das gleiche wie für jüngere Patienten.

Wie kann man die Nebenwirkungen von Viagra lindern?

Wenn der Patient nach der Einnahme der Pillen Nebenwirkungen entwickelt, sollten diese vorübergehend abgesetzt und ein Arzt zur symptomatischen Therapie aufgesucht werden. Die Verwendung eines Original Mittels zur Erhaltung der Potenz von namhaften Herstellern hilft, das Risiko negativer Reaktionen zu reduzieren. Genau solche Präparate finden Sie in unserem Katalog.

Arzneimittel Überdosierung

Tabletten können zu solchen negativen Reaktionen führen, wenn Sie die individuell gewählte Dosierung nicht einhalten:

  • Atembeschwerden;
  • Senkung des Blutdrucks;
  • Bewusstseinsverlust.

Wann einen Arzt aufsuchen? 

Wenn Sie einen Kurs planen, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt über Ihre Entscheidung informieren und sich ausführlich zur richtigen Einnahme des Medikaments beraten lassen. Der Patient sollte keine Kontraindikationen für die Aufnahme haben. Alle negativen Reaktionen, die nach dem Geschlechtsverkehr oder beim Geschlechtsverkehr auftreten, sind der Grund für eine sofortige medizinische Behandlung.

Lagerung von Sildenafil

Viagra wird bei Raumtemperatur gelagert. Bewahren Sie die Originalverpackung am besten auf und bewahren Sie die Tabletten an einem trockenen und dunklen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Nach Ablauf des Verfallsdatums sollte das Generikum ausgeschlossen werden.

Alternativen zur Einnahme von Viagra

Sildenafil hemmt die PDE Typ 5, daher gehört Viagra zur Kategorie der Medikamente zur Bekämpfung der erektilen Dysfunktion. Cialis (Tadalafil) und Levitra (Vardenafil) fallen ebenfalls in die gleiche Kategorie. Aus diesem Grund kann der behandelnde Arzt bei einer negativen Reaktion ein alternatives Mittel empfehlen.

Verantwortung

Die Verabreichung ist nicht verantwortlich für das Auftreten von negativen Reaktionen, zu denen die Selbstmedikation führt. Eine Online-Apotheke bietet an, sich zu Informationszwecken mit dem Material vertraut zu machen, daher sollten Sie vor der Einnahme von Viagra unbedingt einen Arzt aufsuchen und sich ausführlich beraten lassen.